Willkommen beim
Schwarzwaldverein Dachtel e.V.

 

Jahreshauptversammlung des Schwarzwaldvereins Dachtel

Der 1.Vorsitzende Rudolf Trost eröffnete am 14.05.22 im Paul-Wirth Bürgerhaus Dachtel um 19 Uhr die Jahreshauptversammlung. Er begrüßte alle Anwesenden, insbesondere Ortsvorsteher Uli Eisenhardt und Ortsvorsteherin Jutta Kühnle.

In einer Gedenkminute wurde an alle verstorbenen Mitglieder gedacht.

Jahresbericht des 1. Vorsitzenden

Rudi Trost bedankte sich bei allen für die Mitarbeit und das Interesse am Verein.

Der Verein hat zurzeit 299 Mitglieder.

Seit der letzten Jahreshauptversammlung am 18.09.21 konnten 4 Wanderungen, eine Landschaftspflegemaßnahme und ein Museumscafé durchgeführt werden. Die Radfahrgruppe traf sich und die Wanderwarte konnten arbeiten. Das Kirbefest musste coronabedingt ausfallen.Für 2022 steht der Termin für das Kirbefest:                  Sonntag der 23.10.2021.

2021 war das 50jährige Jubiläum des Schwarzwaldvereins Dachtel. Deshalb beschloss die Vorstandschaft keinen Mitgliedsbeitrag für 2021 zu erheben.

Rudi gab bekannt, dass er sich aus seinem Amt als 1.Vorsitzender nach 12 Jahren verabschiedet. Leider konnte bisher kein Nachfolger gefunden werden.

Bericht der Schriftführerin Lore Stiefel                           Seit der letzten Jahreshauptversammlung gab es                 2 Vorstandssitzungen. Da kein Programmheft coronabedingt aufgelegt werden konnte, müssen Informationen aus dem Gemeindeblatt, dem Handzettel oder der Homepage entnommen werden. Die Fitnessgymnastik soll im Herbst wieder starten und auch das Kirbefest soll stattfinden. Der Besuch des Naturtheaters Oettingheim ist geplant, gespielt wird Wilhelm Tell. Ein sehr wichtiges Thema wurde diskutiert: Die Suche nach einem 1. bzw. 2. Vorsitzenden. Lore Stiefel stellt sich nach 13 Jahren nicht mehr zur Wahl. Rudi Trost verabschiedete Lore mit großem Lob und Dank und überreichte ein Präsent.

Kassenbericht

Kassier Rolf Schneider gab in gestraffter Form einen Überblick über das abgelaufene Jahr. Die Kassenprüfer Ilse Weber und Wolfgang Schray bescheinigten eine sehr gute Kassenführung.

Bericht des Wanderwarts

Werner Pilz errechnete 615 Wanderkilometer, da nur 4 Wanderungen möglich waren. Für 2022 sind bisher 11 Wanderungen geplant.    

Bericht des Naturschutzwarts

Rolf Breitling konnte im Oktober mit 11 Helfern im nordöstlichen Teil des Storren Hecken freilegen, Überwuchs ausdünnen usw. Insgesamt wurden 108 Stunden geleistet. Im Oktober soll die nächste Pflegemaßnahme auf dem nordöstlichen Teil des Eckbergs durchgeführt werden.

Der Vorsitzende lobte besonders das Engagement von Rolf Breitling.

Bericht der Volkstanzgruppe

Die Volkstanzgruppe startete mit ihren Übungsabenden und muss sich neu finden, jetzt jeden 2.Dienstag, vorübergehend im alten Schulhaus in Lehenweiler. Die Kindertanzgruppe besteht zurzeit nicht.

Entlastung der Vorstandschaft

Ortsvorsteher Uli Eisenhardt nahm die Entlastungen vor. Die Abstimmung erfolgte en bloc und wurde mit einer Enthaltung von der Versammlung bestätigt. Er überbrachte Grüße von Bürgermeister Fauth und dem Ortschaftsrat.

Wahlen

Die Wahlen erfolgten unter der Leitung von Uli Eisenhardt. Die aktuelle Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen:

1.und 2. Vorsitzender nicht besetztSchriftführerin: Hanne Mayer

Kassier: Rolf SchneiderWanderwart: Werner Pilz

Stellvertr. Wanderwart: Jochen Laib

Sprecherin Volkstanz: Daniela Wolf

Naturschutzwart: Rolf Breitling

Beisitzer: Uli Siegroth

Beisitzer: Werner Kempf

Beisitzer: Uwe Kschischek

Kassenprüfer: Horst Lange

Kassenprüferin: Ilse Weber

Die gewählten Vorstandsmitglieder müssen sich nun zusammenfinden und beratschlagen wie es weitergeht.

 

Zum Abschluss dankte Uwe Kschischek, im Namen des Vereins, Rudi Trost für seine langjährigen, hervorragenden Verdienste als 1. Vorsitzender. Auch seiner Frau Rita dankte er, die ihren Mann so viele Jahre tatkräftig unterstützte. Zusammen wurde dem Ehepaar ein Geschenk überreicht. Rudi versprach weiterhin den Verein zu unterstützen.

 

Nachdem keine Anträge vorlagen, erklärte Rudi Trost die offizielle Sitzung um 20 Uhr für beendet.

Vorstand.JPG