30.10.2021

„Rückblick Landschaftspflege im Storren“

Am vergangenen Samstag  folgten zehn freiwillige Helfer dem Aufruf zur Landschaftspflege, auf dem mittleren Teil des Storrens.

Pünktlich um 9:00 Uhr wurde mit der Einweisung der Teilnehmer begonnen. Eine größere total zusammengefallene, überalterte Hecke wurde in Vorarbeit bereits auf Stock gesetzt. Das Schnittgut: Liguster, Schlehen, Hagebutten, dürre Wacholder und Hartriegel sollen von den freiwilligen Helfern zu Haufen zusammengetragen werden. Zielstrebig und mit Begeisterung machte sich die Gruppe an die Arbeit.  Schon nach kurzer Zeit  war der Sinn unserer Aktion erkennbar! Ein Steinhaufen, welcher total überwachsen war,  wird wieder von der Sonne beschienen und eröffnet somit den Lebensraum von Eidechsen und Blindschleichen. Auf den freigelegten Flächen kann wieder eine neue Flora entstehen! Beim gemeinsamen Vesper nach getaner Arbeit waren sich alle einig:  Wir haben mit unserem Pflegeeinsatz einen großen Beitrag zur Erhaltung dieses Naturschutzgebietes beigetragen.

Der Schwarzwaldverein Dachtel bedankt sich an dieser Stelle bei den freiwilligen Helfern und denen, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben!

Auch von mir ein herzliches Dankeschön an die Gruppe, Ihr ward einfach Spitze! Es wäre für mich eine Freude, wenn ich bei unserer nächsten Aktion wieder mit so einer zahlreichen, aktiven und begeisterten Gruppe am Start wäre!

Euer Naturschutzwart

Rolf Breitling